Stefan Schulmeister, Ökonom
20. Oktober 2018 - 9:30

Referenten:

Inge Brodnig, Jurnalistin, Publizistin, Autorin, digitale Expertin, beschäftigt sich intensiv mit Lügen und Hass im Internet - "Fake News" - welche Möglichkeiten gibt es, sie als solche zu erkennen?

Stefan Schulmeister, Ökonom, Wirtschaftsforscher, Universitätslektor, übt seit vielen Jahren Kritik am Neoliberalismus. Für ihn ist er die größte Gegenaufklärung der Geschichte. Die heutige Form der Digitalisierung ist ein ERgebnis der neoliberalen Wirtschaftsordnung und beschleunigt die Entwicklungen hin zu Arbeitslosigkeit, prekärer Beschäftigung sowie sozialer Unsicherheit.

Anmeldung und Info:

kab [dot] stpoeltenatkirche [dot] at, 0676/826615 343

In Kooperation mit Kath. Jugend, ArbeitnehmerInnenbewegung, Betriebsseelsorge, AK und ÖGB

Treffpunkt Arbeit&Kirche