Betriebsseelsorge Oberes Waldviertel

 
Aktuell sind wir wieder mit einem Lockdown konfrontiert. Die Situation löst in vielen Menschen Ärger und Frust aus. Wir alle wissen, dass es wichtig ist positive Gedanken zu haben, das beste aus der Situation zu machen, den Blick auf das Schöne zu lenken… Das fällt manchmal schwer.
Wir gestalten im Büro der Betriebsseelsorge in der Pertholzer Straße jede Woche im Advent ein Fenster, mit Adventsprüchen zum Mitnehmen. Am Gabentisch für Weihnachtsdekoration vor der Heidenreichsteiner Arche kann man Weihnachtsdeko, die man nicht mehr braucht bringen, oder sich etwas "Neues" aussuchen. Vielleicht erhellen ein Spaziergang und die weihnachtlichen Lichter ein wenig das Gemüt!

Mit unseren Runden und Veranstaltungen pausieren wir während der Lockdown Phase. Wir sind natürlich trotzdem für euch da und stehen für Einzelgespräche, Telefonberatungen und Spaziergespräche gerne zur Verfügung. Termine können telefonisch oder per Mail vereinbart werden.

Wir wünschen weiterhin Mut und Zuversicht und immer die nötige Portion Humor! Und bleibt - so wie unser Pater Josef immer sagt - gesund und fröhlich!

Das Team der Betriebsseelsorge Oberes  Waldviertel

02862/52293

officeatbsowv [dot] at

 

Wenn ein Betrieb eine Seele hat, dann sind es die Menschen, die dort arbeiten. Leider sind viele aber genau davon ausgeschlossen. Daher ist das Thema der Arbeitslosigkeit unser großes Anliegen.

Arbeit haben oder eben nicht, das ist die entscheidende Frage — und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Unser Platz ist an der Seite jener, die es nicht immer leicht haben. Ihre Anliegen werden in Gesprächen gehört, ernst genommen und Hilfe überlegt. Verschiedene Gruppenabende geben Raum das Leben zu reflektiert und gemeinsam zu tragen. Auch kam und kommt es in der Geschichte der Betriebsseelsorge immer wieder zur Gründung von Betrieben und Projekten und damit zur Schaffung zahlreicher Arbeitsplätze.

Wir gehen, also hinterlassen wir Spuren. So unterstützen wir Menschen auf ihrem Weg zu einem guten Leben und erheben unsere Stimme gegen Ungerechtigkeiten. Unsere beiden Begegnungsorte — Büro der Betriebsseelsorge  und Heidenreichsteiner Arche — sind Anlaufstellen für viele Fragen des Lebens.

Reden tut gut! Wir sind für Sie auch telefonisch erreichbar!

Die aktuelle Situation führt bei vielen Menschen zu Ängsten, Ungewissheit, Unsicherheit, die wir ja selber auch alle spüren. Der Umgang damit fällt nicht leicht. Manchmal gibt es auch im privaten Umfeld nicht die erforderliche Unterstützung - insbesondere in Zeiten, in denen man auf persönliche Kontakte verzichten soll.

Wir denken, dass auch mit einem Telefonat ein wenig geholfen werden könnte. Reden tut gut. Die Heidenreichsteiner Arche und die Betriebsseesorge Oberes Waldviertel verfügen über qualifizierte, erfahrene BeraterInnen, die zuhören und Hilfe geben können.

Rufen Sie an! 02862/52293

 

 

 

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.

Mensch

Wir begegnen Menschen von Angesicht zu Angesicht und teilen mit ihnen Freude und Hoffnung, Trauer und Angst.

  • Gespräche in vertraulicher Atmosphäre
  • Begleitung von Jugendlichen
  • Begleitung von Frauen und Männern
  • Pflegen von Gemeinschaft
  • Bildung (Vorträge, Diskussionen, Filme, …)

Arbeit

Sinnvolle Arbeit ist ein Menschenrecht

Heidenreichsteiner Arche im Patriazentrum Heidenreichstein

Angebot für Arbeitssuchende und Menschen in schwierigen Lebenssituationen, bietet die Möglichkeit der niederschwelligen Konaktaufnahme, Beratung und Begleitung

  • Treffen mit Arbeitssuchenden
    - aktuelle Termine finden Sie in unserem Terminkalender
  • Beratung für Hilfesuchende in sozialen Fragen
  • Aktivitäten für Freizeit und Bildung

Begnungszeiten: Montag bis Freitag 9- 12 Uhr

Projekte gegen Arbeitslosigkeit

Reden tut gut! Wir sind für Sie auch telefonisch erreichbar!

Die aktuelle Situation führt bei vielen Menschen zu Ängsten, Ungewissheit, Unsicherheit, die wir ja selber auch alle spüren. Der Umgang damit fällt nicht leicht. Manchmal gibt es auch im privaten Umfeld nicht die erforderliche Unterstützung - insbesondere in Zeiten, in denen man auf persönliche Kontakte verzichten soll.

Wir denken, dass auch mit einem Telefonat ein wenig geholfen werden könnte. Reden tut gut. Die Heidenreichsteiner Arche und die Betriebsseesorge Oberes Waldviertel verfügen über qualifizierte, erfahrene BeraterInnen, die zuhören und Hilfe geben können.

Rufen Sie an! 02862/52293

 

 

 

Leben

Gemeinsam stellen wir uns Herausforderungen um gutes Leben zu ermöglichen

 

 

Abgeschlossene Projekte:

  • Die Waldviertler Regionalwährung 2005 wurde der Waldviertler aus der Taufe gehoben, 2016 mussten wir aufgrund der Strukturveränderung unserer Hausbank das Experiment einstellen.
    Es hat funktioniert! Und jederzeit könnte es wieder zum Leben erweckt werden.
    Nun haben wir eine Dokumentation zusammengestellt, in der einige von uns ihre Vision dargestellt haben.
    Ab sofort ist das Buch in der Buchhandlung "Blätterwirbel" in Heidenreichstein zum Preis von EUR 19,90 erhältlich oder auch zu bestellen: blaetterwirbelatgmx [dot] at
    http://www.waldviertler-regional.at/
  • Das Solartaxi, Österreich sauberstes Taxi, Projektlaufzeit von  Oktober 2013 bis Juni 2016 http://www.waldviertler-regional.at/index.php?cont=80

Foodsharing Kühlschrank bei der Arche

Foodsharing Kühlschrank bei der Heidenreichsteiner Arche

587.000 Tonnen genießbare Lebensmittel werden in Österreich jährlich weggeschmissen!

Unser Anliegen ist die  sinnvollen Verwertung und Verteilung bereits produzierter und auch gekochter, vorbereiteter Speisen und Lebensmittel. Alles - vom Joghurt, fertigen Gulasch bis zum Erdäpfelsalat - kann im Kühlschrank zur freien Entnahme eingekühlt werden

Was kann man bringen?

  • Fertig gekochte Speisen: Luftdicht verpackt, in kleinen Behältern, beschriftet mit Datum & Inhalt

  • Lebensmittel (z. B. Joghurt, Topfen, Käse, Wurst)

  • Gemüse

  • Obst

  • Brot: Kiste neben dem Kühlschrank

Wer kann sich etwas nehmen?

  • Jede/Jeder!

Glaube

Wir glauben an einen Gott des Friedens und der Gerechtigkeit

  • Gruppen (Frauenrunden, Männerrunden, Mutter-Kind-Runden, Treffen für Arbeitssuchende, Sozialpolitische Diskussionsrunden, Jugendcafes) in denen vom Leben die Rede ist
  • Liturgien (Erntedank der Betriebsseelsorge, ArbeiterInnengottesdienst)
  • Herbergssuche
  • Bibelcafes

Treffpunkte

Team BSSOW

Treffpunkte der Betriebsseelsorge

Heidenreichsteiner Arche

Die Heidenreichsteiner Arche in der Litschauerstraße 2, Patriazentrum Top 10 ist ein Geschäftslokal in der Einkaufspassage des Patriazentrums. Sie ist Anlauf- und Beratungsstelle für alle sozialen Fragen. Die angenehme Atmosphäre lädt zum Bleiben ein, Kaffee oder Tee, Gespräche, Beratung gibt es hier. Dazu Angebote wie Freizeitgestaltung, Kochen, Bildungsarbeit und regelmäßige Treffen für Arbeitssuchende.

Öffnungszeiten:
Montag –  Freitag 9 – 12 Uhr,

 

Büro der Betriebsseelsorge Oberes Waldviertel

Das Büro in der Pertholzer Straße 16 ist das Zentrum der Betriebsseelsorge. Hier kommen Runden und Arbeitsgruppen zusammen. Haus und Garten bieten Raum für Bildungsarbeit, Feste und Gebet. Vormittags ist immer jemand anzutreffen. Es werden Visionen entwickelt und Projekte organisiert. Verwaltung, Personalverrechnung und Buchhaltung sind hier angesiedelt.

Öffnungszeiten:
Das Büro ist an Werktagen von 8 -  13 Uhr besetzt, sonstige Termine nach Vereinbarung, Gruppen nach Zeitplan.

http://www.bsowv.at/

Standorte